Allgemeine Informationen im Standard-Blog

Frühlingsshow

TuS Gottmadingen lädt zur Frühlingsshow ein: Sportliche Vielfalt und olympische Atmosphäre in der Goldbühlhalle

Am 13. April 2024 ist es wieder soweit: Der TuS Gottmadingen lädt alle Sport- und Showbegeisterten zur Frühlingsshow in die Goldbühlhalle ein. Unter dem Motto der olympischen Spiele präsentieren die verschiedenen Gruppen ihre beeindruckenden Auftritte.

Hallenöffnung 13 Uhr
Showbeginn 14 Uhr

Neben den tollen Auftritten wird natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. Der TuS und alle beteiligten Gruppen freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Start in die Wettkampfsaison für die Leistungsturngruppe des TuS

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit: Die Leistungsturngruppe des TuS startete in die neue Wettkampfsaison nach der Winterpause. Am Sonntag, den 10.03.2024 fand für die Jungs der Jugendmannschaft-Wettkampf und für die Mädels der TuJu-Bestenwettkampf in Meersburg statt. Der TuS trat jeweils mit einer Mannschaft an.

Für die Jungs war dieser Tag besonders aufregend, da es ihr erster offizieller Wettkampf war. Mit einer Mischung aus Aufregung und Vorfreude machten sie sich früh morgens auf den Weg nach Meersburg, wo der Wettkampf stattfand. Der Wettkampf startetet um 8 Uhr und die Jungs zeigt en allen 4 Geräten was sie im Training gelernt haben. Leider reichte es in einem starken Teilnehmerfeld nur für den fünften Platz von fünf Mannschaften.

Im Anschluss waren die Mädels an der Reihe. Auch für sie war es der erste antritt bei den TuJu-Wettkämpfen. Trotz ihrer bereits vorhandenen Wettkampferfahrung, waren auch sie aufgeregt. Nach dem einturnen zeigten die Mädels beeindruckende Leistung an den Geräten Boden, Sprung und Reck. Leider lief es beim Balken nicht ganz nach Plan, und einige Stürze beeinträchtigten das Endergebnis. Am Ende erreichten die Mädels den sechsten Platz von insgesamt acht Mannschaften.

Die Stimmung nach dem Wettkampf war gemischt, doch sowohl die Jungs als auch die Mädels wissen nun, woran sie arbeiten müssen, um sich zu verbessern. Trotz der Herausforderungen des Wettkampfs freuen sie sich bereits auf kommende Veranstaltungen und setzen ihre Energie nun auf die Vorbereitungen für das bevorstehende TuS-Frühlingsfest.

SENIORENFREUNDLICHER SPORTVEREIN

Ein Bericht von Ehrfried Deschner:

20230820_SfTSV_TuS_Gottmadingen

»Traumfabrik« TuS Gottmadingen

Ein Bericht von Mike Durlacher.

GoAkt Nr. 15 14.04.2023 Frühlingsshow 5

 

Erfolgreiche Turner*innen des TuS

9 Medaillen innerhalb von zwei Wochen

Nach langer Pause ging es für die Leistungsriege des TuS Gottmadingen innerhalb von zwei Wochen gleich auf zwei Wettkämpfe. Am Sonntag, den 10.07.2022 fand das Kinderturnfest des Hegau-Bodensee-Turngau (HBTG) in Engen statt. Hier trat der TuS mit insgesamt 23 Turnerinnen und Turnern an.

Das Einturnen verlief problemlos und um 10:30 Uhr wurde mit leichter Verspätung optimistisch in den Wettkampf gestartet. Von Anfang an gingen die Kinder mit viel Vorfreude an die Geräte. Auch die jüngste Turnerin, Elsa Hohlwegler, hat sich mit nur 3 Jahren tapfer geschlagen.

Vor allem die neuen Turnanzüge motivierten die Mädels, alles zu geben und ihre Eltern, sowie Trainerinnen stolz zu machen. An der Stelle spricht die Leistungsriege des TuS Gottmadingen einen großen Dank an alle Sponsoren für die großzügige Unterstützung aus. Zu nennen sind die Sparkasse Engen-Gottmadingen, die Allianz Müllerschön & Schöller und Pfaff Immobilien, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.

Jennifer Becker erreichte im Jahrgang 2013 mit einer Wertung von 44,6 Punkten den ersten Platz. Nele Margraf sicherte sich mit 44,3 Punkten den dritten Platz auf dem Treppchen.

Im Jahrgang 2012 durfte sich Maja Guggenmos mit sagenhaften 49,2 von 52 Punkten auf den ersten Platz freuen. Melinda Graf war mit 48,45 Punkten nicht weit dahinter und erhielt die Silber-Medaille. Der dritte Platz ging ebenfalls an eine Turnerin des TuS Gottmadingen. Gratulation an Melike Erol, die sich mit 48,2 Punkten die Bronze-Medaille ergatterte. Und auch Marie Büren hat eine super Leistung erzielt. Der Jugendvorstand des HBTG, Ronny Wenzel, betonte nicht umsonst, dass „der TuS Gottmadingen die letzten zwei Jahre seine Hausaufgaben fleißig gemacht hat“. Den Erfolg haben die vier Mädels vor allem ihrer Trainerin Alina Dittrich zu verdanken, deren Training sich durch viel Disziplin auszeichnet.

Am Ende des Tages erturnte sich auch Hannah Müllerschön (Jahrgang 2010) mit insgesamt 50,5 Punkten den 3. Platz. Mit 1,5 Punkten Vorsprung schaffte es Carolina Fuchs (Jahrgang 2009) auf den tollen 2. Platz und durfte sich somit ebenfalls über einen Podestplatz freuen.

Auch die Jungs sind nicht leer ausgegangen. Von ursprünglich 5 gemeldeten Turnern konnten krankheitsbedingt leider nur 2 antreten, aber auch hier hat Timon Knapp mit einer Gesamtpunktzahl von 71,41 Punkten den 2. Platz erreicht. Vor allem am Boden hat er mit 14,5 von insgesamt 15 zu erreichenden Punkten gezeigt, was er kann.

Der TuS konnte mit insgesamt 8 Medaillen-Plätzen eine äußerst zufriedenstellende Quote erreichen. Das Trainerteam, bestehend aus Jana Lederle, Alina Dittrich, Fabienne Schwehr und Cora Mattes, war mit den Wertungen mehr als zufrieden.

Die Woche drauf fanden am Samstag, den 16.07.2022 im Zuge des diesjährigen Turnfestes die HBTG Einzelmeisterschaften in Radolfzell statt.

Der TuS und vor allem das Trainerteam freut sich berichten zu dürfen, dass Nele Antes mit sage und schreibe 46,95 Punkten den 3. Platz von insgesamt 15 Turnerinnen erreicht hat.

Alles in allem haben die Kids in den letzten beiden Wochen sehr gute Leistung erzielt, mit der sie mehr als sein können. Glückwunsch an alle Turnerinnen und Turner.