Auch Senioren halten sich fit !

Auch in 2020 haben, trotz Corona, wieder 5 aktive Sportkameraden der TuS-Männerriege  das Sportabzeichen in den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination abgelegt.

Spitzenreiter mit der 40. Auszeichnung ist Berthold Fahr (1.v.li.). Weitere Auszeichnungen erreichten (v.li.) Hansjörg Maier (30), Helmut Kienzler (19), Ulrich Herre (8) und Roland Dreher (20).

 

Danke für über 20 Jahre Einsatz beim TuS

Christine Beyl beendet Ihr Engagement bei der Leichtathletik Jugend

Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im März 2020 und der damit verbundenen Trainingseinstellung hat die langjährige Trainerin Christine Beyl ihren unermüdlichen Einsatz bei den Kindern und Jugendlichen der Leichtathletik-Gruppe beendet. Seit der Gründung des TuS Gottmadingen im Jahre 1999 engagierte sich die Sportlerin zunächst für das Mutter-Kind-Turnen und wenige Jahre danach bereits für die Leichtathletik-Jugend, der sie bis heute treu blieb. Obwohl sie nicht aus dem Bereich der Leichtathletik kam, ist Christine Beyl durch intensive Lehrgänge und Erfahrungsaustausch mit anderen Trainern rasch zu einer kompetenten und anerkannten Leichtathletik-Übungsleiterin gewachsen.

Mit großem Einsatz, nie nachlassender Begeisterung und höchster Zuverlässigkeit gestaltete sie die Trainingseinheiten, oftmals für über 40 Kinder und Jugendliche, stets abwechslungsreich und fördernd für alle Teilnehmer. Darüber hinaus hatte sie stets ein offenes Ohr für alle Sorgen und nahm sich insbesondere der jüngeren Kinder bis ca. 10 Jahre mit viel Liebe und Geduld an.

Im Rahmen des letzten Trainingsabends vor der Sommerpause wurde Christine Beyl von Ihren Jugendlichen und dem Vorstand des TuS Gottmadingen im Corona bedingt reduzierten Kreise und mit sicherem Abstand verabschiedet. Mit einem Präsentkorb und einer liebevoll gestalteten „Foto-Erinnerungsmappe“ bedankten sich die Kinder und Jugendlichen bei ihrer Trainerin. Der 1.Vorstand Andreas Plumari überreichte einen bunten Blumenstrauß und einen Gutschein als symbolische Anerkennung des Engagements von Christine Beyl für die Leichtathletik-Gruppe. Er zitierte in seiner Dankesrede Christine selbst: „Die größte Belohnung ist für mich das Leuchten in den Augen der Kinder zu sehen!“

Leichtathletik Trainerin Christine Beyl

 

Natürlich hinterlässt solch ein Abgang eine schmerzliche Lücke bei den Trainern. Glücklicherweise konnten durch Lutz Werner, dem Herz der Leichtathletik-Jugend, bereits sehr engagierte und geeignete Helferinnen und Helfer gefunden werden, die sicherlich auch im Sinne von Christine Beyl die Leichtathletik-Jugend im TuS zukünftig mitbetreuen und weiterentwickeln werden.

Der TuS Gottmadingen ist stolz, eine solch engagierte Übungsleiterin in seinen Reihen gehabt zu haben und wünscht ihr für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.

Aus der Halle an die frische Luft

Außergewöhnliche Zeiten erfordern besondere Aktionen.

Unsere Trainerin Leonie Kroner verlegte ihre Übungsstunde einfach ins Freie. Zumba als Outdoortraining – alle haben ihren Spaß.

Leistungsturnen Mädchen während Corona-Zeiten

Voller Tatendrang und Begeisterung turnen sich die jungen Akteure des TuS Gottmadingen wieder ein.

Unsere Übungsleiterinnen und Volker Endres achten aber ganz genau darauf, dass der erforderliche Abstand eingehalten wird und dass bei Wartezeiten jede Turnerin auf ihrer eigenen Matte bleibt. Nach jedem Gruppen – oder Gerätewechsel werden die eigenen Matten mitgenommen, nach der Übungsstunde wird desinfiziert.

Die eigenen Matten werden nach den Gruppen- oder Übungswechsel mitgenommen
v.l Alina Haurich, Melina Graf und Matilda Müllerschön.

Die Corona Verordnung fordern den Verein stark. In enger Abstimmung mit der Gemeinde sind vor allem die Umsetzung der Hygienevorschriften in den Sportstätten eine gewaltige Belastungsprobe für alle Beteiligten.

Froh ist der Verein wieder es immer weitere Lockerungen gibt. So dürfen nun zeitgleich auch wieder größere Gruppen trainieren. Im Mädchenturnen darf es wieder direkte Hilfestellung an den Übungsgeräten geben. Das war vorher nicht möglich und hat die Arbeit erschwert.

Nicht alle Breitensportgruppen des Vereins konnten wieder durchstarten.

Bei den ganz Kleinen,  bei der Kindersportschule oder beim Eltern- Kind- Turnen beginnt der Trainingsbetrieb voraussichtlich erst wieder nach den Sommerferien. Die Gruppengröße und die Umsetzung der strengen Hygienevorschriften haben die Wiederaufnahme des Übungsbetriebs bisher verhindert.

Leider sind auch alle sportlichen Wettkämpfe sowie das jährliche Kinderturnfest vom Hegau-Bodensee-Turngau abgesagt.

Der Sportbetrieb wird wieder hochgefahren

Der Sportbetrieb wird wieder hochgefahren

Ein grosser Teil der sportlichen Aktitvitäten beim TuS Gottmadingen können seit dem 15. Juni 2020 wieder, unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, anlaufen.

Bereits gestartet sind:

  • Sämtliche Kurse des Gesundheitssports.
    In einzelnen Kursen ist es jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Personen pro Fläche erforderlich, den Kurs in 2 Untergruppen aufzuteilen, die dann im 14-tägigen Rhythmus stattfinden.
  • Cardio Strong Faszien Bauch Beine Po in der Hebelhalle mit Jacqueline Helbig
  • HipHop in der Sportstätte mit Kathrin Petersen
  • Walking Lauftreff im Freien mit Simone Zahn
  • Mädchen Leistungsturnen I + II in der Goldbühlhalle mit Alina Dittrich, Cora Mattes und Jana Lederle
  • Gymnastik Frauen in der Hebelhalle bei Lilo Raible
  • Männerrriege auf dem Sportplatz oder in der Goldbühlhalle mit Rudi Erlenbach
  • Leichtathletik für Jugendliche ab 12 auf dem Sportplatz mit Lutz Werner
  • Männer ab 30 in der Goldbühlhalle mit Heinz-Dieter Restle
  • Die Buben des Leistungsturnens von Bettina Hahn machen mit Robert Us ein Krafttraining in der Goldbühlhalle
  • Die Freitagsgruppe mit Günter Halbmann geht bis nach der Sommerpause zum Radfahren und nicht in die Goldbühlhalle

Ab dem 29.06.2020 starten folgende Gruppen:

  • Zumba in der Goldbühlhalle bei Leonie Kroner

Zu einem späteren Zeitpunkt:

  • Sportschule für Kinder startet frühestens nach den Sommerferien.
  • Alle anderen Gruppen starten aus heutiger Sicht erst nach der Sommerpause, da eine Umsetzung der momentan geltenden Hygienevorschriften nicht oder nur mit extrem hohem Aufwand oder mit großer Unsicherheit einhaltbar ist.
    Änderungen werden hier auf der Homepage oder über unsere Übungsleiter veröffentlicht.

Uns freut uns sehr, dass wir am 16.6. sogar einen neuen Kurs im Rahmen unseres Gesundheitssports starten konnten: TRX, ein Ganzkörper Schlingentraining, bei Simone Zahn.

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern einen gelungenen Wiederbeginn und hoffen, dass auch die noch nicht begonnenen Kurse spätestens nach der Sommerpause wieder anlaufen können. Für Anregungen, Kommentare, Feedback und Fragen steht die Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten und die gesamte Vorstandschaft zur Verfügung.

Bleibt gesund!
Der Vorstand

Icon

Einverständniserklärung Eltern Corona

Einverständniserklärung zur Teilnahme von Minderjährigen am Trainings- und Übungsbetrieb des TuS Gottmadingen e.V.

Icon

Plakat_Corona-Regeln

Icon

Konzept Nutzungs und Hygienevorschriften Schulsportplatz

Icon

Konzept Nutzungs und Hygienevorschriften Gesundheitssport

Icon

Konzept Hygienevorschriften Sporthallen

Vorschriften zum Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten nach der CoronaVO Sportstätten vom 1. Juli 2020