Der Sportbetrieb wird wieder hochgefahren

Der Sportbetrieb wird wieder hochgefahren

Ein grosser Teil der sportlichen Aktitvitäten beim TuS Gottmadingen können seit dem 15. Juni 2020 wieder, unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften, anlaufen.

Bereits gestartet sind:

  • Sämtliche Kurse des Gesundheitssports.
    In einzelnen Kursen ist es jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Personen pro Fläche erforderlich, den Kurs in 2 Untergruppen aufzuteilen, die dann im 14-tägigen Rhythmus stattfinden.
  • Cardio Strong Faszien Bauch Beine Po in der Hebelhalle mit Jacqueline Helbig
  • HipHop in der Sportstätte mit Kathrin Petersen
  • Walking Lauftreff im Freien mit Simone Zahn
  • Mädchen Leistungsturnen I + II in der Goldbühlhalle mit Alina Dittrich, Cora Mattes und Jana Lederle
  • Gymnastik Frauen in der Hebelhalle bei Lilo Raible
  • Männerrriege auf dem Sportplatz oder in der Goldbühlhalle mit Rudi Erlenbach
  • Leichtathletik für Jugendliche ab 12 auf dem Sportplatz mit Lutz Werner
  • Männer ab 30 in der Goldbühlhalle mit Heinz-Dieter Restle
  • Die Buben des Leistungsturnens von Bettina Hahn machen mit Robert Us ein Krafttraining in der Goldbühlhalle
  • Die Freitagsgruppe mit Günter Halbmann geht bis nach der Sommerpause zum Radfahren und nicht in die Goldbühlhalle

Ab dem 29.06.2020 starten folgende Gruppen:

  • Zumba in der Goldbühlhalle bei Leonie Kroner

Zu einem späteren Zeitpunkt:

  • Sportschule für Kinder startet frühestens nach den Sommerferien.
  • Alle anderen Gruppen starten aus heutiger Sicht erst nach der Sommerpause, da eine Umsetzung der momentan geltenden Hygienevorschriften nicht oder nur mit extrem hohem Aufwand oder mit großer Unsicherheit einhaltbar ist.
    Änderungen werden hier auf der Homepage oder über unsere Übungsleiter veröffentlicht.

Uns freut uns sehr, dass wir am 16.6. sogar einen neuen Kurs im Rahmen unseres Gesundheitssports starten konnten: TRX, ein Ganzkörper Schlingentraining, bei Simone Zahn.

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern einen gelungenen Wiederbeginn und hoffen, dass auch die noch nicht begonnenen Kurse spätestens nach der Sommerpause wieder anlaufen können. Für Anregungen, Kommentare, Feedback und Fragen steht die Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten und die gesamte Vorstandschaft zur Verfügung.

Bleibt gesund!
Der Vorstand

Icon

Plakat_Corona-Regeln

Icon

Konzept Nutzungs und Hygienevorschriften Schulsportplatz

Icon

Konzept Nutzungs und Hygienevorschriften Gesundheitssport

Icon

Konzept Hygienevorschriften Sporthallen

Vorschriften zum Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten nach der CoronaVO Sportstätten vom 22. Mai 2020

    TuS Hauptversammlung 2020

    Liebe Mitglieder, Gönner und Freunde des TuS Gottmadingen,

     

    die aktuelle Situation hat unseren Alltag weiterhin im Griff, auch wenn es bereits die ein oder andere Lockerung gibt. Diese Pandemie zwingt uns dazu, außerordentliche Maßnahmen zu ergreifen, sofern diese überhaupt möglich sind.

     

    Aufgrund der bisherigen Lage ist es noch nicht abzuschätzen, wie lange wir noch in dieser Einschränkung sind. Darum hat der Vorstand beschlossen, die auf den 30.06.2020 terminierte Hauptversammlung bis auf Weiteres zu verschieben.

    Sobald wir erkennen, dass wir die Versammlung abhalten dürfen werden wir wieder informieren.

     

    Wir danken im Voraus für euer Verständnis und hoffen, dass es bald wieder zu einer „Normalität“ kommt…denn auch wir sind abhängig davon, dass es bald wieder losgeht.

     

    Sportliche Grüße und bleibt gesund

     

    Vorstand

    TuS Gottmadingen

    Einstellung des Sportbetriebes

    Aufgrund der aktuellen Lage zum Corona-Virus (COVID-19) hat sich die Vorstandschaft des TuS Gottmadingen dazu entschieden, den Sportbetrieb vollumfänglich ab Sonntag, dem 15.03.2020, bis auf Weiteres einzustellen. Das betrifft den Breitensport, die Sportschule für Kinder sowie alle Kurse des Gesundheitssports. Ziel ist es dabei, die Maßnahmen von Bund und Land zu unterstützen, die Ausbreitung des Corana-Virus (COVID-19) zu verlangsamen und die potentiellen Risikogruppen im Verein zu schützen.

    Dies ist eine verbindliche Anordnung des TuS Vorstandes und lässt keine Ausnahmen zu.

    Ebenso bleibt unsere Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen. Jedoch ist sie während der normalen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

    Bitte informieren Sie sich jeweils zum neuesten Stand auf unserer Homepage. Dort werden wir jede aktuelle Änderung kommunizieren: www.tus-gottmadingen.de

    Als Kontaktpersonen stehen jederzeit zur Verfügung:

    Volker Endres, 2. Vorstand: 0157 749 56 97 5 und Walter Kahl, Geschäftsführer: 0162 849 33 48

    Wir danken für Ihr Verständnis.

    Der Vorstand des TuS Gottmadingen, 14.03.2020

    Lust auf was Neues?

    TRX-, Sling, Suspensions-, oder einfach nur Schlingentraining

    Ursprünglich aus der Physiotherapie, hat sich das Schlingentraining auch in Fitnessbereich erfolgreich bewährt. Bei diesem Ganzkörpertraining braucht  es nichts weiter als ein spezielle Seilsystem, eine Befestigungsmöglichkeit und das eigene Körpergewicht.

    Das Schlingentraining ist ein hocheffektives, modernes Bodyweight Training, mit dem man (Spaß und Muskelkater garantiert) seine sportlichen Ziele erreicht. Mit einer großen Bandbreite an Übungen und Varianten ist es möglich mit dem Schlingentraining Kraft, Beweglichkeit, Koordination und das Neuerlernen von Bewegungsmustern zu trainieren.

    Egal ob Einsteiger, oder Fortgeschrittene, da beim Schlingentraining die Schwierigkeitsgrade flexibel einstellbar sind, kommt jeder an seine Grenze, sodass deutliche Fortschritte spürbar werden.

    Simone Zahn, ausgebildete TRX-Trainerin, gibt Hilfestellung und Tipps, um Fehlstellungen zu vermeiden und somit ein effektives Workout anzubieten.

    Informationen zum Kursbeginn und Kontaktdaten finden Sie auf unserer TRX-Seite.

    Jungen Turnermannschaft der Hebelschule bei „Jugend trainiert für Olympia“

    v.l.n.r.: David Hahn, Ben Riga, Noah Rolf, Raphael Us, Timon Knapp und das Glücksschwein der Hebelschule

    Auch bei den Jungen stellte die Hebelschule eine Mannschaft mit 6 Jungen, die ebenfalls alle aktive Turner in der TuS Gruppe „Buben Leistungsturnen“ sind. Diese junge Mannschaft musste am 12. Februar 2020 direkt im Regierungspräsidiumsfinale in Bad Dürrheim antreten, da für vorherige Ausscheidungen auf Kreis- und Bezirksebene sich nicht genügend Mannschaften gemeldet hatten. Es war eine riesige Herausforderung sich gleich mit den stärksten Teams aus dem gesamten Südwesten zu messen. Mit insgesamt 38 Mannschaften wurden die Wettkämpfe an 4 Geräten ausgetragen. Die Bilder hier auf der TuS Homepage (siehe dort „Bilder“) vermitteln, dass die Jungen großen Spaß hatten und weitere Erfahrungen für den nächsten Wettkampf sammeln konnten.

    Auch hier gratuliert der TuS Gottmadingen allen Jungen für ihre Leistungen und bedankt sich recht herzlich bei den Betreuerinnen Melanie Mohr (Lehrerin Hebelschule) und Bettina Hahn (Übungsleiterin beim TuS) für ihr Engagement.